5 Apps für einen nachhaltigeren Alltag – Anzeige

nachhaltig zu leben und das in jeder alltagslage, ist gar nicht mal so einfach. vor allem nicht, wenn man auf sich selbst gestellt ist und manchmal gar nicht so recht weiter weiß. zum glück gibt es heutzutage wirklich für jede lebenslage apps. so auch für einen nachhaltigeren alltag.

mit diesen 5 apps kannst du wirklich viele lebensbereiche abdecken und diese nachhaltiger machen. lebensmittelverschwendung reduzieren, möbel, kleidung und elektronik second hand kaufen oder gleich deine küchen inventarisieren.

DIE 5 BESTEN APPS FÜR MEHR NACHHALTIGKEIT

WILLHABEN.AT

die beste plattform, um was auch immer du nicht mehr brauchst weiter zu verkaufen oder das, was du unbedingt brauchst zu finden. hier hast du die möglichkeit von möbeln über kleidung, schuhe, fahrzeuge, elektrogeräte und was dein herz sonst noch begehrt zu finden.
ich habe zum beispiel mein fahrrad hier gefunden und freue mich noch immer total über das schnäppchen, das genau richtig für mich ist.


SHARE YOUR FOOD

mal wieder viel zu viel eingekauft und keine ahnung, was du jetzt mit den ganzen verderblichen lebensmitteln anfangen sollst? dann ist foodsharing eine tolle möglichkeit für dich.
anstatt die lebensmittel verderben zu lassen und sie dann wegzuschmeißen, kannst du ihnen noch einen sinn geben. in der app findest du einerseits selbst lebensmittel, die es zu retten gilt. auf der anderen seite siehst du, wer in deinem umkreis lebensmittel braucht.


COZZO

use-up-challenges sind jedes jahr im herbst wieder der totale bringer. warum? weil wir einfach zu viel kaufen bzw. vergessen, was wir noch zu hause haben. ist denn noch reis da für mein abendessen? die nudeln sehen aber auch lecker aus… und so weiter, wer kennt es nicht?
cozzo ist ein lebensmittel inventar-manager, eine mega geniale idee, wie ich finde. du kannst für jedes mitglied in deinem haushalt einen account erstellen und die app synchronisiert in echtzeit, wenn etwas zusätzlich gekauft wurde.

so weißt du immer, was noch zu hause in deinem vorratsschrank auf dich wartet und kaufst nicht die 12. packung haferflocken. perfekt, um foodwaste zu vermeiden und keine lebensmittel mehr zu verschwenden.


TOO GOOD TO GO

mehr als 1/3 der produzierten lebensmittel landen täglich im müll. alleine in österreich sind das 577.000 tonnen essen jedes jahr. das entspricht einer co2 emission von 3,3 gigatonnen. lass dir das bitte mal auf der zunge zergehen.

oder lass dir besser das essen, das du retten könntest auf deiner zunge zergehen. denn mit der app too good to go kannst du mithelfen, dass betreiebe in deiner region ihre am tag nicht verkauften lebensmittel nicht wegschmeißen müssen.

mit der app wurden seit der gründung bereits sage und schreibe 50.000 tonnen co2 emission eingespart. es funktioniert auch total einfach. du loggst dich ein, suchst in deiner region nach betrieben (z.b. bäckereien oder restaurants) und kannst deine überraschungsportion kaufen. danach hast du einen bestimmten zeit-slot, in dem du dein paket abholen kommst.

ich selbst nutze die app regelmäßig für unterschiedliche betriebe und muss sagen, dass ich den wundertüten aspekt sehr fein und spannend finde. so wird es nie langweilig beim gutes tun.


ECOSIA

eine der sinnvollsten und auch most used apps, wie ich finde. eine suchmaschine, die beim suchen gutes tut? ja bitte!

ecosia verdient, wie andere suchmaschinen auch, sein geld durch werbeanzeigen. der unterschied ist jedoch, dass mit dem gewinn bäume gepflanzt werden und zwar dort, wo sie am notwenigsten gebraucht werden.

je mehr menschen künftig ecisoa nutzen, desto mehr bäume können gepflanzt und artensterben verhindert werden.

Follow:
Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.